S04 - VFB Stuttgart 2:1

Es war ca. 14:00 als wir ( Jochen, Alex und ich ) bei strahlendem Sonnenschein nach einer gemütlichen Fahrt in Gelsenkirchen eintrafen.
Die ersten Stationen waren dann auch die Kneipe an der alten Glückaufkampfbahn und anschließend die Kneipe des Dachverbandes der Fanclubs. Das Pils floss und hier konnten wir dann auch noch n sehr altes Fan-Club Trikot von Iron Blue sehen und ich muss sagen das Trikot sieht klasse aus.
Jetzt waren unsere durch die Fahrt ausgetrokneten Kehlen wieder am Start und wir mussten uns um das andere Grundbedürfniss kümmern. Wir hatten Hunger und neben an gab es einen netten Imbiss ( ich glaube mich and den Namen Korfu-Grill zu erinnern). Da gab's dann lecker zu Essen und unsere Karten haben wir dann auch noch hier im Grill bekommen!
So verstrich der Nachmittag und um 15:30 oder so waren wir dann auch in unserer Turnhalle angekommen und haben auch unserer Freunde aus Essen treffen können.
Tja und jetzt ging es so langsam auf das Spiel zu. Ein für mich ehrlich wichtiges Spiel. Mir ist klar, dass die meisten Schalke Fans wohl den Spielen gegen Lüdenscheid oder auch die Bayern als wertvoller ansehen. Aber ich wohne im Umfeld von Stuttgart und kenne massig VFB Fans!
Also, ein wichtiges Spiel!!
Die Stimmung war gut, aber nicht überschäumend und das Spiel wurde angepfiffen.
Die erste Halbzeit verlief eher unspektakulär. Schalke war optisch klare überlegen, aber die Riesen-Chancen konnten wir uns auch nicht herausspielen und so stand es nach 45 Minuten noch 0 : 0.
In der 2'ten Halbzeit wurde es zuerst auch kein Rasse-Spiel aber in der 60'ten Minute machte Waldoch das 1 : 0 und was soll man sagen, wenn der Schiri auf Tor entscheidet muss es wohl so sein.
Die Stimmung war jetzt naturgemäß erstklassig, aber trotz dem 1 : 0 wurden nicht wir, sondern eher der VFB stärker. Und dann kam es wie es kommen mußte 1 : 1, keine Ahnung mehr wer oder welche Minute, aber ich muß zugeben, nicht unverdient.
In der Folgezeit wurde es ein richtiges Zitterspiel, unserer Jungs waren wohl noch vom Pokals Spiel kapput und ich hätte eher dem VFB noch den Siegtreffer zugetraut als uns, aber wir habe den Ebbe und der VFB nicht und darum kam in der 90 Minute noch das vielumjubelte 2 : 1. Wir sind immer noch drann, an was auch immer, und wir können weiterhin alle Saisonziele erreichen !?
Es war ein klasse Spiel ( dank dem Ergebnis ) und auch der ganze Tag war göttlich.
Wir liesen dann die Ganze Sache nochmal in der Kneipe an der Arena vor unseren Augen ablaufen ( dank "Ran" ) und auch da wurde nicht klar ob, das 1: 0 ein Tor war oder nicht, egal.
Die Rückfahrt war dann recht schnell, der Verkehr war problemlos und so kamen wir irgendawann in der Nacht in Maichingen an. Wir hockten uns noch für n kleinen Absacker zusammen und dann gings ab ins Bett.
Und wer weiß, vielleicht wird man, wenn man solche Spiele wie das gegen den VFB gewinnt, am Ende mehr gewinnen als die meisten im Moment vermuten!
Gute Nacht
Bernd